Die Chronik der Unsterblichen


Pünktlich zum Comicfestival erscheint "Am Abgrund" die lange erwartete Fortsetzung der 15.000-fach verkauften Comicadaption von Wolfgang Hohlbeins Fantasy-Bestseller "Die Chronik der Unsterblichen". Auch die Comic-Nation Frankreich feiert das Münchner Erfolgsteam mit dem Zeichner Thomas von Kummant und dem Szenarist Benjamin von Eckartsberg.

Thomas von Kummant setzt neue Maßstäbe der Comic-Kunst mit Artwork in genuiner Malerei und beeindruckender Licht-und-Schatten-Technik. Die lebendigen Charaktere und die unglaublich detaillierten Hintergründe lassen den Leser kaum mehr aus der Geschichte um Andrej Delany und seine unerklärliche Unverwundbarkeit auftauchen. Dieser ist aus der Sicht der Kirche ein Ketzer und Hexenmeister. Andrey und der Junge Frederic werden gnadenlos von der Inquisition und ihren blutrünstigen Häschern verfolgt, die um das Geheimnis ihrer Unsterblichkeit zu wissen scheinen.

In einer Ausstellung im Künstlerhaus dokumentieren Thomas von Kummant und Benjamin von Eckartsberg die Entstehung ihrer beeindruckend in Szene gesetzten Fantasy-Serie.

Thomas von Kummant
Thomas von Kummant (geboren 1972) besuchte die "Deutsche Meisterschule für Mode" in München und ist seit 1999 Mitglied der Münchner Ateliergemeinschaft "Die Artillerie" Er zeichnete im selben Jahr im Auftrag des Goethe-Instituts das Comic-Album Goethe 2 - Zum Schauen bestellt, das bei der Ehapa Comic Collection erschienen ist.

Seinen Lebensunterhalt verdient er mit Illustrationen für Verlage, Zeitschriften und Filmproduktionen. Zusammen mit dem Szenaristen Benjamin von Eckartsberg setzt er den Stoff der Romanreihe "Die Chronik der Unsterblichen" von Wolfgang Hohlbein in die gleichnamigen Comics um.

Benjamin von Eckartsberg
Benjamin von Eckartsberg (geboren 1970) studierte an der FH in München Kommunikations-Design und ist seit 1995 Mitglieder der Münchner Ateliergemeinschaft "Die Artillerie". Seit 1993 arbeitet er als freiberuflicher Illustrator für Verlage, Werbung, Film und Fernsehen. 1999 kolorierte er Thomys Zeichnungen für das ECC-Comic-Album "Goethe 2 - Zum Schauen bestellt".

In den letzten eineinhalb Jahren zeichnete er für die Zeitschrift Maxim den monatlichen Comic "Die wahre Geschichte". Für den Weltbild-Verlag illustrierte er zusammen mit Thomas von Kummant die Cover der Sammler-Edition "Der Hexer" von Wolfgang Hohlbein und setzt mit ihm gemeinsam Hohlbeins Romanreihe "Die Chronik der Unsterblichen" in die gleichnamigen Comics um.


WEITERE PRESSEBILDER

Sprung

Home